Shiatsu-Schule-München Print

Shiatsu Ausbildung an der Shiatsu-Schule-München

Diese Schule besteht seit 2003 unter der Leitung von Dr. Helmut Kreil und 2 weiteren Lehrkräften.

Die Ausbildung gliedert sich in 4 Abschnitte:


  • Basiskurs (36 Stunden) mit Einführungs- und Aufbauwochenende (entspricht Modul I)


  • Unterstufe (141 Stunden) mit Modul II und III


  • Mittelstufe (147 Stunden) mit Modul IV und V


  • Oberstufe (149 Stunden) mit Modul VI und VII

Der Basiskurs und die Unterstufe bilden zusammen eine Grundausbildung von 177 Stunden, die mit einem Zertifikat abschliesst. Sie befähigt Sie, eine runde und abwechslungsreiche Shiatsubehandlung zu geben, die gezielt auf die jeweiligen Bedürfnisse der KlientIn eingeht. Sie wird bevorzugt im Wellnessbereich zur Entspannung und Stressreduzierung angewendet.

Die Mittel- und Oberstufe sind gedacht für Menschen, die entweder im therapeutischen Bereich arbeiten, oder Shiatsu auf einem hohen Niveau ausüben wollen (siehe unter ShiatsupraktikerIn GSD). Falls Sie nicht über medizinische Grundkenntnisse verfügen, ist vor der Mittelstufe eine Einführung in medizinisches Grundwissen von 36 Stunden zu absolvieren.


Die gesamte Ausbildung umfasst 509 Zeitstunden, inklusive medizinischem Grundwissen. Der Ausbildungszeitraum erstreckt sich über mindestens 3 Jahre und kann berufsbegleitend absolviert werden. Realistisch ist ein Zeitraum von ca. 4 Jahren. Wir bilden Menschen in allen Heilberufen, Anbieter im Wellnessbereich und auch interessierte Laien aus. Spezielle Voraussetzungen zur Teilnahme gibt es nicht, doch sollten Sie über eine gewisse körperliche Beweglichkeit und gesunde Knie verfügen.


 

Powered by Joomla!. Webdesign by Michael Mönnich und Andreas Mönnich